Die Shoppermarketing-Studie

LEH SCAN 2.0

Wer verkaufsfördernde Aktionen im LEH plant, sollte wissen, wie die Shopper beim Einkauf ticken. Denn nur so können die Marketingmaßnahmen gezielt auf die Bedürfnisse der Käufer zugeschnitten werden. Welche Shoppertypen es gibt und wie deren klassischer Einkauf bei verschiedenen Handelspartnern abläuft, haben die Vermarktungs-Experten der UGW gemeinsam mit den Marktforschungs-Profis von Produkt + Markt, Wallenhorst, aktuell beleuchtet. In einer Neuauflage der 2012 erstmalig durchgeführten SCAN-Studie (Shoppermarketing Channel ANalysis) sind die neu gewonnenen Erkenntnisse nun zusammengefasst. Die Studie bietet Einblicke in den aktuellen Lebensmitteleinkauf: welche Einkaufsstätten besucht der Shopper und warum? Zudem erhält der Leser eine Ableitung einer typischen Shopper Journey je Einkaufsstätte – von der Planung, über die Anfahrt, bis hin zum durchgeführten Einkauf. Die in 2012 bereits identifizierten acht Shoppertypen wurden erneut verifiziert und geclustert. Das aktuelle Ergebnis spiegelt insgesamt sechs neue Typen, deren Einkaufsverhalten und Beeinflussbarkeit durch Werbung wider: Die Reduzierung auf sechs Shoppertypen erlaubt eine noch bessere Abgrenzung der in sich homogenen Gruppen voneinander. Durch die bessere Trennschärfe kommen die Shopperprofile noch klarer zum Vorschein und ermöglichen dadurch noch differenziertere Aussagen zum Einkaufsverhalten.

 

Attraktivität von Werbemitteln

 

Neben diesen spannenden Insights wurden im Rahmen der Studie schließlich die Attraktivität und Wirkung von Werbemitteln und Verkaufsförderungsaktionen analysiert. Der Bezug zur jeweiligen Einkaufsstätte wurde ebenfalls hergestellt. So stellte sich heraus, dass Displays zu den Top 3 der aufmerksamkeitsstärksten Werbemittel zählen und speziell bei Kaufland überproportional häufig auffallen. Verkaufsfördernde Sammelaktionen sind insbesondere für Frauen im Alter von 40-49 Jahren attraktiv.

 

Typische Online-Shopper


Aber auch der Trend zum Lebensmitteleinkauf im Internet wurde im Rahmen der Studie berücksichtigt; dabei wurden das Shopper-Profil, die Vorlieben eines typischen Online-Lebensmittelkäufers als auch die Einflussnahme sozialer Netzwerke auf sein Einkaufsverhalten ermittelt. In Bezug auf die neu definierten Shoppertypen lässt sich ableiten, dass der „Qualitätskäufer“ am häufigsten seine Lebensmittel im Internet bestellt, während der „Familienversorger“ am offensten für Online-Shopping von FMCG ist.



Mehr Informationen: www.scan-studie.de

Studie: Shoppermarketing Channel Analysis

LEH SCAN 2.0

Durch die SCAN-Studie erlangen Sie Shopper Insights sowie eine umfassende Darstellung der Vermarktungsmöglichkeiten am POS für die wichtigsten Vollsortiment-Vertriebsformate im LEH.

Tool: Die größte Promotiondatenbank Deutschlands

ProBar®

Trends auf Knopfdruck: Mit dem Promotionbarometer wissen Sie immer, welche Promotionthemen und -mechaniken im LEH gerade angesagt sind.

Studie: Digitalisierung verändert Vermarktung am POS

POS-Marketing-Report 2018

Die fortschreitende Digitalisierung am POS und die Enwtciklung von Playern wie Amazon Fresh stellen den stationären Lebensmitteleinzelhandel vor zahlreiche Herausforderungen.

Tool: Persönliche Empfehlungen als Verkaufsmotor

WOM-Net Extension

Sie möchten Ihre Promotionkontake nachhaltig nutzen und echte Markenbotschafter gewinnen? Mit der WOM-Net Extension gelingt Ihnen genau das!

WOM-Net

Studie: Shoppermarketing in Apotheken

apoScan

Shopper-Studie zum zielgenauen POS-Marketing in Apotheken

Tool: Profitables Unternehmenswachstum

SalesPro

Sie möchten Ihren Umsatz steigern? Das SALES PRO Beratungskonzept führt zu einer unmittelbaren Umsatzsteigerung und zur Senkung der Vertriebskosten.

Studie: Was sich Onlineshopper wünschen.

Trendreport Online-Supermarkt

Wie stellen sich die Kunden den alltäglichen Einkauf im Netz vor? Welche Features und Services sollten Online-Supermärkte aus Kundensicht bieten?

Tool: Promotionmechaniken und -trends im Überblick

ProMap

Behalten Sie den Durchblick am POS: ProMap stellt die wichtigsten Promotionmaßnahmen für die Ebenen Käufer, Außendienst und Handel kompakt dar.

Whitepaper: Kundenzufriedenheit entlang der Customer Journey

Customer Touchpoint Management

Laden Sie sich hier Ihr kostenloses Whitepaper zum Thema Customer Touchpoint Management herunter und erfahren Sie, wie eine zielgerichtete Vorgehensweise Sie bei der Erhöhung der Kundenzufriedenheit unterstützen...